Veranstaltungen - haus lauchheimer

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles

Veranstaltungen 2018

Sonntag 22.04.2018
Tagesfahrt zu historischen Stätten des Judentums in Württemberg!

Sonntag 22. April 2018 nach Hechingen und Mühringen.
Besichtigung der Alten Synagoge Hechingen,
des jüdischen Friedhofs und des rituellen Tauchbads in Mühringen.
Jeweils mit Führung.
Abfahrt 8 Uhr Staufer’s Markt Jebenhausen
Mittagessen in Hechingen, Kaffee / Vesper in Bad Imnau
Fahrtkosten mit dem Bus 30€, Verpflegung auf eigene Rechnung.
Veranstalter: Verein Haus Lauchheimer
TeilnehmerInnenzahl:25
Anmeldungen unter: haus-lauchheimer@gmx.de
Tel. 07164/919015

Veranstaltungen 2017

Freitag 13.10.2017
Eröffnungsfeier Erinnerungsweg "Jüdisches Leben in Jebenhausen" mit Inge Auerbacher im Evangelischen Gemeindesaal in Jebenhausen und am Vorderen Berg.

Mittwoch 15.11.2017
Mitgliederversammlung

Veranstaltungen 2016

Montag 14.11.2016
Mitgliederversammlung und Vorstellung des Erinnerungsweg - Jüdisches Leben in Jebenhausen
20 Uhr Künstler-Vereinigung Spektrum Jebenhausen


Donnerstag 24.11.2016
Lesung mit Garry (Gerhard) Fabian, wie er als Stuttgarter Junge das KZ Theresienstadt überlebt hat.
20 Uhr Stadtbibliothek



Eine jeweils offizielle Einladung folgt. Es wäre sehr schön, viele von ihnen begrüßen zu können.

Veranstaltungen 2015

Mittwoch, 14.10.15
19.30 Uhr, Jüdisches Museum Jebenhausen
Traditionen des jüdischen Alltags

Vortrag von Joel Berger in Jebenhausen

Joel Berger - der „Mann mit dem Hut“ -  kommt nach Jebenhausen. Der ehemalige Landesrabbiner von Württemberg spricht im Jüdischen Museum über Alltag und Tradition im Judentum. Der 78-jährige ist einer der bekanntesten Rabbiner Deutschlands. Seine vor zwei Jahren veröffentlichte Autobiographie „Der Mann mit dem Hut. Geschichten meines Lebens“ wurde ein Bestseller. Berger stammt aus Budapest, wo sein Vater ein Hutgeschäft hatte.  Neben seiner Arbeit als Landesrabbiner war Berger Dozent an der Universität in Tübingen. Heute arbeitet Joel Berger für das Haus der Geschichte Baden-Württemberg – und spricht noch immer mit großer Leidenschaft und feinsinnigem Humor das »jüdische Wort in den Tag« im SWR-Radio. Mit seinem Vortrag vermittelt er ein anschauliches Bild jüdischen Glaubens und jüdischer Kultur.

Der Abend wird veranstaltet vom Verein Haus Lauchheimer und dem Jüdischen Museum. Eintritt 5€.

26. April 2015
Warum liegen auf  jüdischen Gräbern kleine Steine?
Die Antwort auf diese Frage und weitere Einblicke in die Tradition der jüdischen Trauer- und Bestattungskultur gibt die promovierte Judaistin Dr. Esther Graf am Sonntag, 26.4.2015 im
ev. Gemeindesaal der Jakob-Andreä Kirche in Jebenhausen. Beginn ist um 14 Uhr bei einer Tasse Kaffee. Im Anschluss an den Vortrag der Kultur-Agentur Altenburg & Graf  findet eine Führung auf dem jüdischen Friedhof Jebenhausen statt.

Unkostenbeitrag 5€      Mitglieder 3€
Jakob Andreä Kirche Mittenfeldstr.17 Jebenhausen

Veranstalter: Verein Haus Lauchheimer-Erhalt und Förderung des jüdischen Kulturerbes Jebenhausen e.V. Reihe „Jüdische Feste und Bräuche“

7. Januar 2015
19.15 Uhr im Bürgerhaus, Kirchstraße 11 in Göppingen
Arbeitstreffen Lern-/Erinnerungsweg jüdische Besiedelung Jebenhausen. Alle, die mitmachen möchten sind eingeladen.



Veranstaltungen 2014


23. März 2014

Purim mit Rabbi Friedberg im Gemeindesaal der Jakob Andreä Kirche in Jebenhausen

Veranstaltungen 2013

In Vorbereitung
Jüdische Bestattungskultur mit der Agentur Altenburger und Graf. Ort und Termin wird noch bekanntgegeben.

1. September 2013
Filmreihe in der Reuschkirche zum „Europäischen Tag der jüdischen Kultur und zum Antikriegstag
Die Filme beginnen um 20.30 Uhr. Zuvor gibt es bei einem Glas Sekt um 20.00 Uhr eine Einführung.
Die einzelnen Termine:
30. 08. „Der Junge im gestreiften Pyjama“, 31. 08. „Der Pianist“,
1.9. „Roman eines Schicksallosen“,

Eintritt frei, Spenden zugunsten dem Verein Haus Lauchheimer werden erbeten

15. Juni 2013
Inge Auerbacher besucht Göppingen

Die Holocaust-Überlebende Inge Auerbacher besucht vom kommenden Samstag (15.6.) an eine Woche lang ihre alte Heimat. Auf dem Programm stehen Gespräche mit Göppinger Schülerinnen und Schülern, Vorträge im Zimmertheater Haus Illig (Montag, 17.6.) und im Jüdischen Museum (Donnerstag, 20.6.) sowie als Höhepunkt die Verleihung der Ehrenplakette der Stadt Göppingen im Rathaus am Dienstag,18.Juni um 17 Uhr.

8. Mai 2013
am Mittwoch, den 8. Mai 2013, um 19.30 Uhr, Jüdisches Museum Jebenhausen, Lesung über den Lagerkommandanten Mohwinkel in Zusammenarbeit mit dem Jüdischen Museum Jebenhausen

Anlass ist der Jahrestag der Kapitulation Nazi-Deutschlands. Ein Tag, der beileibe keine Stunde Null markiert, wie der weitere Lebensweg Wolfgang Mohwinkels zeigt.
Es lesen die SWR-Redakteure Silke Gmeiner und Mark Kleber.

Ein Unkostenbeitrag wird erhoben.

24. April 2013
Passahfest am Mittwoch 24.4.2013 im kath. Gemeindesaal Jebenhausen um 19 Uhr
Bitte anmelden unter haus-lauchheimer@gmx.de oder 07161/944626 Anmeldeschluss am Freitag, 19.April, begrenzt auf 25 Personen, weitere Informationen finden Sie hier.

Eintritt 15 €

Sonntag, 21.4.2013
11 Uhr, Jugendcafé „Moccalino", Boller Straße 23, Göppingen-Jebenhausen

Empfang zu Ehren von Inge Auerbacher
Verdienstmedaille des Landes für Holocaust-Überlebende

... weitere Informationen zur Veranstaltung

6. Februar 2013
Was is(s)t koscher? Vortragsabend der Agentur Altenburger und Graf mit Imbiss in der Wasenhalle in Jebenhausen.
Beginn 19.30 Uhr, Unkostenbeitrag 10 Euro
weitere Informationen finden Sie hier

Veranstaltungen 2012

5. März 2012  
19.30 Uhr Treffen mit dem Vorstand der Stiftung Geißstrasse in Stuttgart
Thema:  was gilt es beim Konzepteschmieden zu beachten?
Abfahrt: 18.15 Uhr am Haus Lauchheimer, Fahrgemeinschaften

14. April 2012
Fahrt nach Bad Buchau. Besichtigung einer rekonstruierten Laubhütte.
Stadtführung auf den Spuren der ehemaligen jüdischen Bewohner.
Teilnehmerzahl max. 20.
                 
18. Mai 2012
Führung durchs jüdische Museum Jebenhausen mit A. Kuppler  und einer Sabbatfeier im Anschluss.
Beginn 19.00Uhr
Neuer Termin: 20. Juni 2012, Beginn 18.30 Uhr

3. Oktober 2012
Einführung in jüdische Feste und Bräuche am Beispiel des Laubhüttenfestes "Sukkot",
Das Laubhüttenfest findet im Freien vor der Ev. Kirche Jebenhausen statt.
weitere Informationen (zum Anschauen oder Herunterladen)

13. Dezember 2012
Chanukka, das jüdische Lichterfest. Eine Einführung in jüdische Feste und Bräuche.
18.00 Uhr vor dem Haus Lauchheimer
weitere Informationen finden Sie hier.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü