Presse - haus lauchheimer

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Pressespiegel

Stuttgarter Zeitung

Neue Heimat Amerika - Verfolgte wird Botschafterin der Versöhnung
Von Birgit Klein vom 13. Januar 2016




Die Nationalsozialisten haben Inge Auerbacher und ihre Eltern in das KZ Theresienstadt verschleppt. Sie überleben die Tortur. 1946 wandern sie nach Amerika aus. Auerbacher kehrt aber immer wieder zurück und wirbt für Frieden und Toleranz.
Der Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat Inge Auerbacher 2013 im Mannheimer Schloss mit dem Verdienstorden des Landes auszeichnet. Foto: Staatsministerium

weiterlesen ...

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü