Chanukka Lichterzünden

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer,

hiermit laden wir Sie herzlich ein zum 9. Chanukka Lichterzünden

am 10. Dezember 2023 um 18.00 Uhr in der Ehemaligen Synagoge Heinsheim

Am Sonntag, 10. Dezember 2023 um 18 Uhr, wird in der ehemaligen Synagoge Heinsheim, der dritte Tag des diesjährigen jüdischen Chanukka-Festes gefeiert. Das sogenannte „Lichterfest“ erinnert an die Wiedereinweihung des zweiten Tempels in Jerusalem im Jahr 164 v. Chr. nach dem erfolgreichen Aufstand der Juden gegen die herrschenden Seleukiden aus Mesopotamien, wie er im Alten Testament überliefert ist. Bernd Göller wird den Hintergrund des Festes und damit zusammenhängende Bräuche  erläutern. Der Höhepunkt ist die Entzündung der Chanukka-Kerze und der Tradition entsprechend gibt es zum Ausklang, zu Gespräch und Austausch, Krapfen und Punsch.

Die ehemalige Synagoge Heinsheim befindet sich in der Schloßgasse 3 des Bad Rappenauer Teilortes Heinsheim.

Wie stets ist der Eintritt frei. Und wie stets bittet der Freundeskreis Ehemalige Synagoge Heinsheim um eine großzügige Spende für seine „Prinzessin Synagoge“.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !